Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne lehnen Kürzung nicht länger ab

© dapd

03.03.2012

Solarförderung Grüne lehnen Kürzung nicht länger ab

„Die Gewinne müssen da nicht in den Himmel wachsen“.

Düsseldorf – Die Grünen lehnen eine Kürzung der Solarförderung nicht mehr generell ab. „Die Gewinne müssen da nicht in den Himmel wachsen“, sagte Bärbel Höhn, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, der „WirtschaftsWoche“. „Man kann durchaus über die bisher vorgesehene Kürzung um 30 Prozent hinausgehen. Aber die 50 Prozent, die die Bundesregierung jetzt vorgeschlagen hat, sind eindeutig zu viel.“ Zu kräftige Einschnitte würgten „eine erfolgreiche Technologie kurz vor der Ziellinie ab“. Schließlich enthielten selbst Solarmodule aus China „zu 70 bis 80 Prozent Teile und Vorprodukte aus Deutschland“.

Zudem wäre das deutsche Handwerk betroffen, das auch die chinesischen Zellen hierzulande montiert. Höhn empfiehlt, die Förderung sehr differenziert nach der Größe der Fotovoltaikanlagen zu kürzen und einen Teil der erzielten Einsparung umzulenken. „Wir müssen künftig viel stärker auf die Speicherung vor Ort setzen. So können wir dafür sorgen, dass der Fotovoltaikstrom gar nicht erst in die Netze kommt.“ Würde die Energie dezentral verbraucht, würden die Leitungen nicht so stark belastet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-lehnen-kuerzung-nicht-laenger-ab-43712.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen