Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

29.08.2016

Grüne Immer weniger Arbeitslose werden durch Weiterbildung gefördert

Arbeitsmarktexpertin Pothmer fordert „Strategiewechsel“ der Bundesregierung.

Osnabrück – Immer weniger Arbeitslose bekommen die Chance, sich zu qualifizieren. Nach Informationen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Montag) ist die Zahl der Arbeitslosengeld-II-Bezieher, die eine geförderte Weiterbildung begonnen haben, seit 2012 um 22 Prozent zurückgegangen.

Die Grünen-Arbeitsmarktexpertin Brigitte Pothmer forderte Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zu einem „Strategiewechsel“ auf. Nahles könne nicht einerseits eine Weiterbildung als beste Arbeitslosenversicherung propagieren und andererseits immer weniger Arbeitsuchenden eine Qualifizierung ermöglichen. Stattdessen gehe der schnelle Job oft vor, obwohl viele Arbeitslosengeld-II-Bezieher diese Stellen häufig nach kurzer Zeit wieder verlören und mit besserer Ausbildung deutlich bessere Chancen hätten, sagte Pothmer.

Pothmer berief sich dabei auf die Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf ihre entsprechende Anfrage. Danach haben 2012, dem Jahr bevor Nahles Arbeitsministerin wurde, noch fast 165 000 Arbeitslosengeld-II-Bezieher eine Weiterbildung begonnen. Im Jahr 2015 sind es nach diesen Angaben nur noch knapp 129 000 gewesen.

„Das entspricht einem Rückgang von rund 22 Prozent“, kritisierte Pothmer. Allein von 2014 auf 2015 sei die Zahl der neu begonnenen Weiterbildungen um 17000 gesunken. Sie appellierte an Nahles, diese Menschen nicht „länger am Katzentisch sitzen zu lassen.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-immer-weniger-arbeitslose-werden-durch-weiterbildung-gefoerdert-95000.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen