Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Von der Leyen 2014 CDU Bundesverteidigungsministerin

© Dirk Vorderstraße / CC BY 3.0

10.05.2016

Grüne Hofreiter lehnt von der Leyens Bundeswehr-Pläne ab

Fraktionschef Hofreiter erwartet „Reformen statt Aufrüstung.“

Osnabrück – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat die Pläne des Verteidigungsministeriums zur Truppenaufstockung als „Rückkehr zu altem, falschen Denken“ kritisiert. „Für die Herausforderungen der Zukunft braucht es keine Panzerarmeen oder aufgeblähte Heere“, sagte Hofreiter im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch).

Das von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgelegte Konzept für das Bundeswehrpersonal zeige deutlich, dass die Union seit zehn Jahren konzept- und strategielos im „Verteidigungsministerium herumwerkelt“. Sie sei „ein Sicherheitsrisiko“, wenn sie „auf neue Aufrüstung setzt“.

Es gebe Unterkapazitäten in der Bundeswehr, aber es gebe nach wie vor auch Überkapazitäten. „Anstatt hier Reformen vorzunehmen, will von der Leyen jetzt einfach Draufsatteln. Das lehnen wir ab“, betonte der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion. Seine Partei erwarte von der Verteidigungsministerin eine langfristige Planung und Strategie für die Entwicklung der Bundeswehr. „Kurzfristiges Wunschdenken“ reiche nicht aus.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-hofreiter-lehnt-von-der-leyens-bundeswehr-plaene-ab-93870.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen