Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Britta Haßelmann

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

03.03.2016

Grüne Haßelmann sieht Rücktritt Volker Becks als „großen Verlust“

Der Rücktritt Becks von seinen Fraktionsämtern sei „ein Verlust für uns“.

Bielefeld – Die grüne Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann hat in der Affäre um einen Drogenfund bei ihrem Fraktionskollegen Volker Beck vor Häme gewarnt. „Wenn jemand einen Fehler macht, darf man die menschliche Dimension nicht außer Acht lassen“, sagte Haßelmann der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Freitagausgabe). Der Rücktritt Becks von seinen Fraktionsämtern sei „ein Verlust für uns“.

Zugleich betonte die Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion: „Crystal Meth ist eine harte und gefährliche Droge und sie ist verboten. Das hat für mich nichts mit liberaler Drogenpolitik zu tun.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-hasselmann-sieht-ruecktritt-volker-becks-als-grossen-verlust-93153.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel nimmt Landwirte vor Pauschalurteilen in Schutz

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung und die Qualität der deutschen Landwirtschaft gewürdigt. In ihrem neuen Video-Podcast sagte Merkel, sie ...

Manuela Schwesig

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schwesig rechnet nicht mit Streit über Vermögenssteuer

SPD-Vizechefin Manuela Schwesig erwartet auf dem Parteitag der Sozialdemokraten an diesem Sonntag (25. Juni) in Dortmund keine Auseinandersetzungen über ...

Gerhard Schröder

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Altbundeskanzler Schröder will SPD zum Kämpfen ermuntern

Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) will die Sozialdemokraten während ihres Parteitages am Sonntag in Dortmund zu einem beherzten Engagement im ...

Weitere Schlagzeilen