Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

02.12.2015

"Kaufprämien als Marktanreiz" Grüne fordern von deutschen Autobauern mehr Mut und Visionen

Fahrplan zum Umstieg auf Elektromobilität entwickeln.

Osnabrück – Die Grünen im Bundestag haben von den deutschen Autobauern mehr Mut und Visionen gefordert. Damit diese Branche wichtiger Wirtschaftsmotor für Deutschland bleibe, sei ein Fahrplan zum Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor und zum Umstieg auf Elektromobilität nötig, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Deutsche Ingenieure und Fachleute hätten das Zeug, Pioniere im innovativen Autobau zu werden. Die Bundesregierung zeige hier viel zu wenig Engagement.

Hofreiter forderte ein „Marktanreizprogramm“, bei dem Elektroautos zeitlich begrenzt einen Kaufzuschuss in Höhe von 5.000 Euro erhielten. Beim Kauf von verbrauchsarmen Plug-In-Hybrid-Autos müsse es eine Prämie in Höhe von 2.000 Euro geben. Die Gegenfinanzierung soll laut Hofreiter über eine Umlage der Kfz-Steuer für Autos erfolgen, deren CO2-Ausstoß oberhalb der europäischen Grenzwerte liegt.

Der Grünen-Fraktionschef forderte nach dem VW-Abgasskandal eine Transparenzoffensive. Vertrauen gewännen die deutschen Autobauer nur, wenn sie „sich nicht länger Informationen aus der Nase ziehen lassen“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-fordern-von-deutschen-autobauern-mehr-mut-und-visionen-91796.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

Video-Podcast Merkel nimmt Landwirte vor Pauschalurteilen in Schutz

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bedeutung und die Qualität der deutschen Landwirtschaft gewürdigt. In ihrem neuen Video-Podcast sagte Merkel, sie ...

Manuela Schwesig

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Schwesig rechnet nicht mit Streit über Vermögenssteuer

SPD-Vizechefin Manuela Schwesig erwartet auf dem Parteitag der Sozialdemokraten an diesem Sonntag (25. Juni) in Dortmund keine Auseinandersetzungen über ...

Gerhard Schröder

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Altbundeskanzler Schröder will SPD zum Kämpfen ermuntern

Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) will die Sozialdemokraten während ihres Parteitages am Sonntag in Dortmund zu einem beherzten Engagement im ...

Weitere Schlagzeilen