Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katja Dörner

© Bündnis 90 / Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

09.08.2013

Grüne FDP ist „familienpolitische Gurkentruppe“

„Besonders bitter ist das Umknicken beim Betreuungsgeld.“

Berlin – Die FDP ist nach Ansicht der Grünen eine „familienpolitische Gurkentruppe“. „Die FDP hat in vier Jahren Regierungsbeteiligung familienpolitisch keinen Stich gemacht“, sagte die Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion, Katja Dörner, am Freitag in Berlin.

Das zeige die Antwort der schwarz-gelben Regierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen, inwieweit die familienpolitischen Forderungen der FDP aus deren Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2009 umgesetzt wurden. „Weder beim Adoptionsrecht für eingetragene Partnerschaften, bei der geforderten Erhöhung des Kindergeldes auf 200 Euro noch bei Änderungen im Familienrecht hat sich die FDP durchsetzen können.

Besonders bitter ist das Umknicken beim Betreuungsgeld“, sagte Dörner. Dieses sei zwar mit den Stimmen der Freidemokraten vor kurzem eingeführt worden, soll aber nach dem Willen der Liberalen auch gerne wieder abgeschafft werden, so die Grünen-Politikerin. „Stringente Politik sieht anders aus.“

Insgesamt habe die FDP eine „mehr als mickrige Bilanz“ in Sachen Familienpolitik vorzuweisen, kritisierte Dörner. „Und mehr als unglaubwürdig ist es, dass die FDP diese Projekte, die sie in den vergangenen vier Jahren hätte umsetzen sollen, wieder in ihr aktuelles Wahlprogramm schreibt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-fdp-ist-familienpolitische-gurkentruppe-64621.html

Weitere Nachrichten

Armin Laschet CDU 2014

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

NRW-Wahl Laschet schließt GroKo als Juniorpartner von Kraft nicht aus

Der Spitzenkandidat der NRW-CDU, Armin Laschet, würde nach der Landtagswahl im Mai gegebenenfalls auch als Juniorpartner eine Große Koalition mit ...

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Wetterbedingte Notlage Asselborn fordert schnellere Umverteilung von Flüchtlingen

Angesichts der wetterbedingten Notlage vieler Flüchtlinge hat Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn eine schnellere Umverteilung der Migranten aus ...

Winfried Kretschmann 2012 Grüne

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

Kretschmann Überwachung von Gefährdern intensivieren

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat nach dem Terroranschlag von Berlin gefordert, die Überwachung von Gefährdern zu intensivieren ...

Weitere Schlagzeilen