Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Anton Hofreiter

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

02.12.2015

Grüne Die Bahn wurde über Jahre ausgepresst wie eine Zitrone

Hofreiter attackiert Mehdorn und Grube.

Osnabrück – Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter wertet den Gewinneinbruch bei der Deutschen Bahn AG als Quittung einer jahrzehntelangen verfehlten Betriebspolitik. Die Konzernchefs Hartmut Mehdorn und Rüdiger Grube hätten „die Bahn über Jahre ausgepresst wie eine Zitrone“, sagte Hofreiter der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). Die Zeche zahlten Bahnkunden und Steuerzahler.

Mit den Erträgen des Unternehmens hätten der frühere wie auch der amtierende Vorstandsvorsitzende „unsinnige Investitionen“ in Übersee vorgenommen und gleichzeitig die Gleise rosten lassen und zwar auf Kosten der Kapazitäten und der Zuverlässigkeit.

Hofreiter forderte Bahnchef Grube auf, sich ausschließlich auf den Kern der DB AG zu konzentrieren, das seien die Bahn und ihre Kunden. „Das heißt vor allem: Strecken sanieren, pünktlichen Taktfahrplan durchsetzen und wieder mehr kundenfreundliche Angebote einführen“, sagte der Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-die-bahn-wurde-ueber-jahre-ausgepresst-wie-eine-zitrone-91821.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen