Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Cohn-Bendit sieht Schwarz-Grün als Option

© dapd

21.02.2013

Grüne Cohn-Bendit sieht Schwarz-Grün als Option

„Sonst überlassen wir die Regierung wieder Union und SPD.“

Berlin – Der Grünen-Europapolitiker Daniel-Cohn Bendit fordert von seiner Partei Alternativen zum Wahlziel Rot-Grün bei der Bundestagswahl. „Schwarz-Grün wäre eine Option“, sagte Cohn-Bendit „Spiegel Online“ am Donnerstag. Rot-Grün sei „ein ehrbares Ziel – und dafür sollten die Grünen kämpfen“, betonte er. Falls das jedoch nicht klappe, müsse man über andere Szenarien nachdenken. „Sonst überlassen wir die Regierung wieder Union und SPD. Ist das wirklich besser“, fragte Cohn-Bendit.

Als zweite Option könnten SPD und Grüne auch über eine indirekte Unterstützung durch die Linke nachdenken, meinte der Chef der Grünen im Europaparlament. „Man könnte der Linken sagen: Passt mal auf, soziale Gerechtigkeit ist Euch so wichtig, da unterstützt Ihr unsere rot-grüne Minderheitsregierung – aber in der Europa- und Außenpolitik haltet Ihr Euch raus“, sagte Cohn-Bendit.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-cohn-bendit-sieht-schwarz-gruen-als-option-60844.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen