Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Grüne bestimmen weitere Kandidaten

© dapd

31.03.2012

Landtagswahl Grüne bestimmen weitere Kandidaten

Bereits am Freitagabend waren die vorderen Listenplätze benannt worden.

Essen – Die nordrhein-westfälischen Grünen haben am Samstag auf ihrem Landesparteitag in Essen die weiteren Kandidaten für ihre Landesliste zur anstehenden Landtagswahl bestimmt. Bis zum Abend sollten die insgesamt 50 Kandidaten der Liste gewählt werden, sagte eine Grünen-Sprecherin. Bereits am Freitagabend waren die vorderen Listenplätze benannt worden. Schulministerin Sylvia Löhrmann führt die Liste an, Grünen-Fraktionschef Reiner Priggen und Gesundheitsministerin Barbara Steffens folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Abgeschlossen wird der Landesparteitag am Sonntag. Dann wird der Parteivorsitzende Cem Özdemir in Essen erwartet. Zudem ist eine Debatte über das Wahlprogramm geplant.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-bestimmen-weitere-kandidaten-48510.html

Weitere Nachrichten

Computer-Nutzerin

© über dts Nachrichtenagentur

Störerhaftung Große Koalition einigt sich auf WLAN-Gesetz

Die Große Koalition hat sich in letzter Minute auf die Abschaffung der sogenannten Störerhaftung geeinigt, die den Weg frei machen soll für mehr kabelloses ...

CDU-Parteizentrale

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Wahlprogramm der Union wird vorgestellt

Kommenden Montag wollen die Vorstände von CDU und CSU ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschließen, anschließend werden es CDU-Chefin Angela Merkel ...

Einkommensteuer

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Union will Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen

CDU und CSU wollen Spitzenverdiener von Steuererleichterungen ausnehmen. Wie die "Welt" in ihrer Dienstagausgabe unter Bezug auf das Regierungsprogramm ...

Weitere Schlagzeilen