Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schienen am Bahnsteig

© über dts Nachrichtenagentur

14.08.2013

Grüne Bahn soll sich auf Deutschland konzentrieren

Auslandsinvestitionen dürften nicht Vorrang haben.

Berlin – Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen, Bärbel Höhn, hat die Deutsche Bahn aufgefordert, sich mehr auf das Geschäft in der Bundesrepublik zu konzentrieren.

„Weil die Bahn viel im Ausland investiert, hat sie zu wenig Mittel, um in Deutschland die Defizite auszugleichen“, kritisierte die Politikerin in einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Auslandsinvestitionen dürften nicht Vorrang haben.

Die Politik forderte Höhn auf, der Bahn endlich Vorgaben zu machen, wie sie zu funktionieren habe. „Die Bahn muss diese politischen Ziele dann umsetzen.“

Die Politikerin sprach sich außerdem für eine größere Unabhängigkeit der DB Netz aus, damit alternative Anbieter eine fairere Chance bekämen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-bahn-soll-sich-auf-deutschland-konzentrieren-64797.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Trittin Drohendes Ceta-Aus „Blamage für große Koalition“

Das mögliche Scheitern des Freihandelsabkommens Ceta ist nach Auffassung der Grünen eine Blamage für die große Koalition in Berlin. "Der Bundestag hat ...

Weitere Schlagzeilen