Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Katrin Göring-Eckardt 2013 Grüne

© Harald Krichel / CC BY-SA 3.0

29.03.2017

Grüne Anzeigepflicht von Steuertricks für Banken und Steuerberater

„Das können und dürfen wir nicht akzeptieren.“

Düsseldorf – Die Grünen fordern für Banken und Steuerberater die Einführung einer Anzeigepflicht der Steuervermeidungsstrategien, die sie ihren großen Kunden empfehlen. „Wir wollen zukünftig Banken und Steuerberater verpflichten, ihre Steuerminimierungsstrategien dem Finanzamt anzuzeigen“, heißt es in einem Beschluss der Grünen-Bundestagsfraktion vom Dienstagabend. Er liegt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) vor.

„Es sind die großen, weltweit tätigen Steuerberatungsgesellschaften, die Umsätze in Milliardenhöhe damit erzielen, die verschiedenen Steuersysteme der Welt zu analysieren und Strategien zur internationalen Steuerminimierung zu verkaufen“, heißt es zur Begründung in dem Papier. Durch die gesetzliche Anzeigepflicht „erfahren die Finanzbehörden frühzeitig von neuen Gestaltungen und ungewollten Gesetzeslücken“, schreiben die Grünen in ihrem Beschluss.

Multinationale Konzerne sollen zudem offenlegen müssen, in welchen Ländern sie welche Wertschöpfung erzielen und wie viel Steuern sie in den Ländern bezahlen.

„Durch Steuerschlupflöcher, zu wenig Transparenz und unterausgestattete Steuerbehörden entgehen dem Gemeinwesen jährlich Milliardenbeiträge“, sagte Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt der Redaktion. „Das können und dürfen wir nicht akzeptieren. Über konkrete und öffentliche Berichterstattung sollen die Konzerne transparent machen, wo ihre Wertschöpfung stattfindet. Steuervermeidungsstrategien sollen zukünftig anzeigepflichtig werden“, sagte Göring-Eckardt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gruene-anzeigepflicht-von-steuertricks-fuer-banken-und-steuerberater-95827.html

Weitere Nachrichten

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Tony Blair nennt Helmut Kohl einen „Poeten“

Der ehemalige Premierminister Großbritanniens, Tony Blair, hat Helmut Kohl nach seinem Tode als eine "der bemerkenswertesten politischen ...

Bundeskanzleramt in Berlin

© über dts Nachrichtenagentur

Regierungssprecherin Kondolenzbuch für Helmut Kohl liegt im Kanzleramt aus

Im Bundeskanzleramt wird am Sonntag ab 12 Uhr ein Kondolenzbuch für den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl ausgelegt und ist öffentlich zugänglich. Das ...

Helmut Kohl

© über dts Nachrichtenagentur

Tod des Altbundeskanzlers Juncker will europäischen Staatsakt für Helmut Kohl

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will den am Freitag verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt ehren. "Schon zu ...

Weitere Schlagzeilen