Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Koalitionsvertrag

© über dts Nachrichtenagentur

16.12.2013

Große Koalition Union und SPD unterzeichnen Koalitionsvertrag

„Eine Große Koalition ist eine Koalition für große Aufgaben.“

Berlin – Die Parteispitzen von Union und SPD, darunter Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer sowie der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel, haben den schwarz-roten Koalitionsvertrag am Montag in Berlin feierlich unterzeichnet.

„Eine Große Koalition ist eine Koalition für große Aufgaben“, sagte Merkel vor der Unterzeichnung des Vertrags. Die Koalitionsverhandlungen seien von großer Fairness geprägt gewesen, erklärte SPD-Chef Gabriel. „Wenn wir die verabredete Politik umsetzen, können die nächsten vier Jahre gute Jahre für Deutschland werden“, so Bayerns Ministerpräsident Seehofer.

Der 185 Seiten lange Vertrag mit dem Titel „Deutschlands Zukunft gestalten“ war bereits nach der Einigung in den Verhandlungen zwischen Union und SPD vor knapp drei Wochen unterzeichnet worden – allerdings unter dem Vorbehalt der Zustimmung der SPD-Basis. Bei dem Mitgliedervotum hatte die Basis der Sozialdemokraten mit rund 76 Prozent für den Koalitionsvertrag gestimmt.

Am morgigen Dienstag soll Merkel vom Bundestag erneut zur Kanzlerin gewählt und ihre Regierung vereidigt werden. Es ist die dritte Amtszeit für Merkel, die seit 2005 Kanzlerin der Bundesrepublik ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grosse-koalition-union-und-spd-unterzeichnen-koalitionsvertrag-68013.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen