Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

16.08.2010

Großbritanniens älteste Raucherin stirbt mit 102 Jahren

Croydon – In Großbritannien ist die älteste Raucherin des Landes einen Monat vor ihrem 103. Geburtstag gestorben. Winnie Langley rauchte ihre erste Zigarette kurz nach Beginn des Zweiten Weltkrieges im Alter von sieben Jahren. Ab diesem Tag konsumierte sie täglich fünf Zigaretten.

An ihrem 100. Geburtstag zündete Langley ihre schätzungsweise 170.000 Zigarette an ihrem Geburtstagskuchen an. Letztes Jahr verringerte sie ihre Ration aus finanziellen Gründen auf nur eine Zigarette pro Tag, bis die 102-Jährige schließlich ganz aufhören musste. „Sie hörte nur damit auf, weil sie das Ende zum Anzünden nicht mehr erkennen konnte“, erklärte ihre Nichte.

In ihren 90ern besiegte Langley einen Krebs, sonst konnte sie keine gesundheitlichen Schäden vorweisen. „Als ich anfing zu rauchen, waren nicht überall die ganzen Warnungen zu sehen wie heute“, sagte sie an ihrem 100. Geburtstag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grossbritanniens-aelteste-raucherin-stirbt-mit-102-jahren-13092.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Weitere Schlagzeilen