Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

15.05.2010

Großbritannien J. K. Rowling laut Umfrage gutes Vorbild für Kinder

London – In Großbritannien sind viele Mütter der Meinung, dass die Buchautorin Joanne K. Rowling ein gutes Vorbild für ihre Kinder wäre. Das ergab eine Umfrage, für die 2.000 Mütter befragt wurden, wie die britische Zeitung „Telegraph“ berichtet. Auf die Frage, wie sich die Kinder am besten entwickeln sollten, gaben elf Prozent der Frauen die Autorin der Harry-Potter-Reihe an. Mit 15 Prozent war nur der britische Unternehmer und Ballonfahrer Richard Branson vor Rowling. An vierter Stelle (zehn Prozent) wurde der TV-Koch Jamie Oliver genannt, vor US-Präsident Barack Obama mit acht Prozent. In der Umfrage, an welcher auch 1.000 Kinder teilgenommen haben, stellte sich außerdem heraus, dass 20 Prozent der Sechs- bis Zehnjährigen glauben, ihre Mütter oder Väter seien die besten Vorbilder.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grossbritannien-j-k-rowling-laut-umfrage-gutes-vorbild-fuer-kinder-10484.html

Weitere Nachrichten

Landwirtschaft Agrar

© Hinrich / CC BY-SA 2.0 DE

Bauernpräsident AfD ohne großen Zuspruch unter Landwirten

Bauernpräsident Joachim Rukwied glaubt nicht, dass die AfD bei der anstehenden Bundestagswahl großen Zuspruch unter Landwirten erhalten wird. ...

Norbert Walter-Borjans SPD

© Finanzministerium NRW / CC BY-SA 3.0

SPD Walter-Borjans zeigt Sympathie für Vermögenssteuer

Nachdem die SPD die von Parteilinken vorgeschlagene Erhebung einer Vermögensteuer von einer Kommission prüfen lassen will, zeigt der scheidende ...

Alter Panzer in Afghanistan

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Truppenverstärkung in Afghanistan stößt auf Schwierigkeiten

Im Kampf gegen islamistische Rebellen stößt die von der Nato geplante Entsendung von zusätzlichen Truppen nach Afghanistan auf Schwierigkeiten. Die so ...

Weitere Schlagzeilen