Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

09.03.2010

Großbritannien Frau gebärt drei Stunden nach Feststellen ihrer Schwangerschaft

London – In Großbritannien hat heute eine Frau drei Stunden nach Feststellung der Schwangerschaft ihr erstes Kind zur Welt gebracht. Die 21-jährige Belinda W. hatte infolge eines angeblichen Reizdarm-Syndroms neun Monate lang das Krankenhaus besucht ohne dass die Ärzte ihre Schwangerschaft bemerkten, teilte der britische „Telegraph“ mit. Drei Stunden nachdem W. nach einer Untersuchung nach Hause geschickt wurde, begann die Geburt einzusetzen. „Ich kann nicht glauben, dass ich die ganze Zeit schwanger war“, teilte die junge Mutter mit. Sie und ihr Freund waren geschockt angesichts des Ereignisses. Allerdings sind sie glücklich mit der Geburt ihrer ersten Tochter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grossbritannien-frau-gebaert-drei-stunden-nach-feststellen-ihrer-schwangerschaft-8132.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen