Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.07.2010

Großayatollah Mohammed Hussein Fadlallah gestorben

Beirut – Der Großayatollah Mohammed Hussein Fadlallah ist im Alter von 74 Jahren in der libanesischen Hauptstadt Beirut gestorben. Dies war übereinstimmenden Medienberichten zu entnehmen. Fadlallah war einer der einflussreichsten schiitischen Geistlichen der Region. In westlichen Medien wurde er oft als geistiger Führer der Hisbollah bezeichnet, was aber er und die Gruppe zurückgewiesen haben. Der Großayatollah war mit inneren Blutungen am vergangenen Freitag in das Bahman-Krankenhaus in Beirut eingewiesen worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/grossayatollah-mohammed-hussein-fadlallah-gestorben-11525.html

Weitere Nachrichten

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Oppermann will Soli erhalten

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat vor einer Abschaffung des Solidaritätszuschlags gewarnt. Zwar habe der Soli nach dem Auslaufen des Solidarpakts Ende ...

Bundeswehr-Soldaten

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Weiter Kritik an Durchsuchungen bei der Bundeswehr

Die Kritik an der Vorgehensweise bei den Durchsuchungen in Bundeswehr-Kasernen hält an. Alexander Neu, Sicherheitspolitiker der Linkspartei im Bundestag, ...

Thomas Oppermann

© über dts Nachrichtenagentur

SPD Oppermann gegen Fortsetzung der großen Koalition

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat sich gegen eine Neuauflage der großen Koalition nach der Bundestagswahl ausgesprochen. "Große Koalitionen sollten ...

Weitere Schlagzeilen