Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Griechisches Parlament vor Abstimmung über Sparpaket von Ministerpräsident Papandreou

© UN Photo / Eskinder Debebe

29.06.2011

Griechenland Griechisches Parlament vor Abstimmung über Sparpaket von Ministerpräsident Papandreou

Athen – Das griechische Parlament wird an diesem Mittwoch über das neue Sparpaket von Ministerpräsident Giorgos Papandreou abstimmen. Um neue Milliarden-Hilfen von Europäischer Union und Internationalem Währungsfonds (IWF) zu erhalten, muss die Entscheidung über Leistungskürzungen, Privatisierungen und Steuererhöhungen positiv ausfallen. Griechenland droht die Staatspleite, sollte die internationale Unterstützung ausbleiben. Seit Montag debattieren 300 Abgeordnete, doch noch ist nicht sicher, ob die Mehrheit von Regierungschef Papandreou ausreicht, um das Paket gegen den Widerstand der Opposition und Abweichler der regierenden Pasok-Partei durchzusetzen.

Die griechische Bevölkerung regierte mit starkem Widerstand gegen die Pläne: ein für 48 Stunden angesetzter Generalstreik legt seit Dienstag das öffentliche Leben lahm. Teilweise kam es zu gewalttätigen Ausschreitungen. In Europäischer Union und IWF herrscht Uneinigkeit darüber, was passiert, wenn sich die Griechen gegen das Sparpaket entscheiden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechisches-parlament-abstimmung-sparpaket-papandreou-22966.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen