Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

08.06.2011

Griechischer Abgeordneter: Euro-Austritt ist „Unfug“

Athen – Der griechische Abgeordnete Evangelos Antonaros hat Überlegungen zu einem Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone als „Unfug“ bezeichnet. Im Interview mit dem Deutschlandfunk warnte Antonaros vor der Gefahr, dass durch einen derartigen Schritt der Euro scheitern könnte: „Kein einziges Land, das in Europa dem Euro beigetreten ist, sollte austreten.“ Vielmehr solle Solidarität gezeigt werden.

Der Regierung in Athen wirft der Abgeordnete der Oppositionspartei Nea Dimokratia vor, mutlos bei der Umsetzung der Reformen vorzugehen. Antonaros gestand ein, „dass wir Griechen sehr viel noch zu unternehmen haben, um unser Haus in Ordnung zu bringen.“ Das Ziel erscheine dabei nicht immer in greifbarer Nähe. Der griechische Abgeordnete gehe ferner davon aus, dass die Regierung künftig die Misswirtschaft im Sozialbereich „ausmistet“.

Dankbar zeigte sich Antonaros über die gerade aus Deutschland stammenden Finanzhilfen, kritisierte aber den „Schlingerkurs“ um die Mittel und die Frage nach einer Umschuldung durch Europäische Union, Europäische Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechischer-abgeordneter-euro-austritt-ist-unfug-21283.html

Weitere Nachrichten

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP Lindner schlägt Elite-Gymnasien für Problemviertel vor

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat zur Bekämpfung der Bildungsarmut als konkrete Maßnahme Elite-Gymnasien für Problemviertel vorgeschlagen. "In 30 ...

Krankenzimmer Krankenhaus

© Tomasz Sienicki / gemeinfrei

Beschluss CDU will Kliniken nach Qualität bezahlen

Die CDU will die Bezahlung deutscher Krankenhäuser von Menge auf Qualität umstellen. Das geht aus einem Beschluss des CDU-Bundesfachausschusses Gesundheit ...

Thomas Oppermann SPD

© Moritz Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD-Fraktionschef Kanzlerkandidat wird Anfang des Jahres nominiert

Während sich in der Union die Anzeichen für eine erneute Kanzlerkandidatur Angela Merkels verdichten, hält die SPD an ihrem Plan fest, den ...

Weitere Schlagzeilen