Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Akropolis in Athen

© über dts Nachrichtenagentur

01.03.2015

Griechenland-Krise Varoufakis fordert Wachstumspakt statt neuer Kredite für Athen

Varoufakis spricht nicht mehr von einem Schuldenschnitt.

Athen – Griechenlands Finanzminister Yanis Varoufakis hat statt neuer Kredite einen Wachstumspakt für das Euro-Krisenland gefordert. Ein drittes Hilfspaket lehnte Varoufakis ab: „Wir wollen nicht mehr Geld“, sagte der griechische Finanzminister im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Montagausgabe).

Griechenland brauche vielmehr einen Wachstumspakt, der sich auf Investitionen des Privatsektors gründe. „Dann kann unsere Wirtschaft wieder wachsen und wir müssen nicht um immer neue Kredite der europäischen Steuerzahler bitten“, sagte Varoufakis.

Der griechische Finanzminister will während der jetzt beschlossenen viermonatigen Verlängerung des Hilfsprogramms eine neue Vereinbarung mit den Partnern des Landes aushandeln, die Schuldenerleichterungen vorsieht.

Varoufakis spricht aber nicht mehr von einem Schuldenschnitt. „Das ist ein schmutziges Wort, das habe ich gelernt“, sagte der Minister. Es gebe intelligentere Lösungen, die griechischen Schulden umzustrukturieren, etwa durch eine Umwandlung in Bonds, die an die Entwicklung des Wirtschaftswachstums gekoppelt sind.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-varoufakis-fordert-wachstumspakt-statt-neuer-kredite-fuer-athen-79508.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen