Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Tsipras

© Michael Kappeler über dpa

22.01.2015

Griechenland Tsipras beendet Wahlkampf siegesgewiss

„Diesen Sonntag schreiben wir Geschichte.“

Athen – Drei Tage vor der richtungsweisenden Wahl in Griechenland hat sich der Chef des Linksbündnisses Syriza, Alexis Tsipras, zum Abschluss seines Wahlkampfes siegesgewiss präsentiert.

„Es ist die Stunde der Linken gekommen“, sagte er am Abend in Athen. „Diesen Sonntag schreiben wir Geschichte.“ In dem Krisenland wird am Sonntag ein neues Parlament gewählt.

Im Falle eines Wahlsieges versprach Tsipras erneut ein Ende der Sparmaßnahmen. Mit den Gläubigern im Ausland will er einen Schuldenschnitt aushandeln. Bei der Veranstaltung auf dem zentralen Omonia-Platz in der griechischen Hauptstadt waren unter anderem der Chef der spanischen Linkspartei Podemos (Wir können), Pablo Iglesias, und der Vorsitzende der deutschen Linkspartei, Bernd Riexinger, vertreten.

In jüngsten Umfragen kam Syriza auf etwa 32 Prozent der Stimmen und lag damit knapp fünf Prozentpunkte vor der konservativen Nea Dimokratia von Ministerpräsident Antonis Samaras. Die Sozialisten der bislang mitregierenden Pasok unter Evangelos Venizelos lagen weit abgeschlagen bei etwa vier Prozent. Wahlberechtigt sind gut 9,8 Millionen Menschen. Die Wahllokale schließen am Sonntag um 18.00 Uhr (MEZ).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-tsipras-beendet-wahlkampf-siegesgewiss-77174.html

Weitere Nachrichten

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Weitere Schlagzeilen