Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

31.12.2014

Griechenland Parlament offiziell aufgelöst

Neuwahlen am 25. Januar.

Athen – Das griechische Parlament ist am Mittwoch offiziell aufgelöst worden. In einem entsprechenden Präsidialerlass wird als Datum der Neuwahlen der 25. Januar bestätigt. Das neugewählte Parlament soll dann am 5. Februar erstmals zusammenkommen.

Umfragen zufolge ginge derzeit die linksgerichtete Oppositionspartei Syriza, die das Ende der Sparpolitik in Griechenland verspricht, als stärkste Kraft aus der Wahl hervor. In den vergangenen Tagen hatte die bürgerliche Nea Dimokratia (ND) des amtierenden Ministerpräsidenten Andonis Samaras in den Befragungen jedoch aufgeholt.

Die Neuwahlen waren notwendig geworden, nachdem am Montag auch der dritte Anlauf zur Wahl eines neuen Präsidenten gescheitert war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-parlament-offiziell-aufgeloest-76289.html

Weitere Nachrichten

Ulrich Grillo

© RudolfSimon / CC BY-SA 3.0

BDI-Präsident zu CETA „Europa braucht endlich klare Verhältnisse“

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) forderte nach dem abgesagten EU-Kanada-Gipfel von der Staatengemeinschaft umfassende Konsequenzen: "Das ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen