Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Brüssel

© Olivier Hoslet über dpa

20.03.2015

Tsipras in Berlin Merkel erwartet von Tsipras keine Vorlage von Reformliste

„Das ist nicht der Platz, an dem irgendwelche Listen abgegeben werden.“

Brüssel/Athen – Nach der Annäherung im Euro-Schuldenstreit mit Griechenland kann der Besuch von Regierungschef Alexis Tsipras in Berlin laut Kanzlerin Angela Merkel noch keinen Durchbruch bringen.

Am Montag gebe es ein deutsch-griechisches Treffen. „Das ist nicht der Platz, an dem irgendwelche Listen abgegeben werden von Reformvorschlägen, denn die müssen bei den Institutionen abgegeben werden und nicht bei Deutschland“, sagte Merkel zum Abschluss des EU-Gipfels in Brüssel. Sie machte aber deutlich, dass die griechische Reformagenda dennoch zur Sprache kommen werde.

Die Europartner geben dem hoch verschuldeten Griechenland noch einmal eine Chance, dringend benötigte Milliardenkredite zu erhalten. Tsipras sicherte in Brüssel zu, in den nächsten Tagen eine vollständige Liste mit eigenen Reformvorschlägen vorzulegen.

Dies ist Voraussetzung für die Geldgeber, noch verfügbare Milliardenhilfen aus dem verlängerten Hilfsprogramm freizugeben. Ansonsten droht Griechenland in Kürze der Staatsbankrott.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dpa / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-merkel-erwartet-von-tsipras-keine-vorlage-von-reformliste-80729.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlingslager

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Wieder mehr Flüchtlinge über „Mittelmeerroute“

Die Zahl der Flüchtlinge über das Mittelmeer hat wieder zugenommen. Zwischen Jahresbeginn und dem 22. Juni registrierte Italien 71.978 Neuankömmlinge, die ...

Flughafen Leipzig/Halle

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Bundesregierung sagt Abschiebeflug nach Afghanistan ab

Die Bundesregierung hat laut eines Berichts von "Spiegel Online" einen für kommenden Mittwoch geplanten Abschiebe-Flug für abgelehnte Asylbewerber ...

Bundeswehr-Panzer "Marder"

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Nato-Generalsekretär unterstützt Bundeswehrreform

Nach Ansicht von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bewegt sich Deutschland bei der Übernahme von Lasten in der Nato in die richtige Richtung. ...

Weitere Schlagzeilen