Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Entscheidung zu neuem Hilfspaket vertagt

© dts Nachrichtenagentur

15.06.2011

Griechenland-Krise Entscheidung zu neuem Hilfspaket vertagt

„Die Gespräche gehen weiter.“

Brüssel/Athen – Die Finanzminister der Europäischen Union (EU) sind bei ihrem Krisentreffen am Dienstag in Brüssel nicht zu einer Einigung bezüglich der neuen Hilfszahlungen für Griechenland gekommen. Nach mehrstündigen Verhandlungen wurde auf die geplante Veröffentlichung einer schriftlichen Erklärung zum Sachverhalt verzichtet. „Die Gespräche gehen weiter“, sagte der Vorsitzende der Ministerrunde, Luxemburgs Ex-Finanzminister und amtierender Premierminister Jean-Claude Juncker.

Am Sonntag und in der kommenden Woche sollen die Verhandlungen in Luxemburg fortgesetzt werden, hieß es. Die Vertreter der EU-Länder müssen sich vor allem darauf einigen, wie das neue Hilfspaket finanziert werden soll. Es wird um die Beteiligung von Banken und Versicherungen an dem, Berichten zufolge 90 bis 120 Milliarden Euro schweren, Rettungsplan verhandelt.

Bei den Verhandlungen in Luxemburg sollen laut Juncker alle Optionen durchgespielt werden, damit man „dem Abschluss so nahe wie möglich“ komme.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-krisentreffen-eu-minister-vertagen-entscheidung-zu-neuem-hilfspaket-21668.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen