Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Alexis Tsipras und Angela Merkel

© über dts Nachrichtenagentur

26.06.2015

Griechenland-Krise Gläubiger-Institutionen beklagen Stillstand bei Verhandlungen

„Die Meinungsverschiedenheiten werden nicht kleiner.“

Brüssel – Vor den entscheidenden Verhandlungen mit Griechenland am Samstag herrscht bei Vertretern der internationalen Gläubiger offenbar Resignation. „Die Meinungsverschiedenheiten werden nicht kleiner“, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf das Umfeld von EU, Europäischer Zentralbank (EZB) und Internationalem Währungsfonds (IWF).

Die griechische Regierung sei in ihrem jüngsten Vorschlag teilweise „hinter ihre eigenen Zusagen wieder zurückgefallen“, beklagte ein Vertreter der Institutionen. Das gelte unter anderem für die Reformen bei der Mehrwertsteuer und der Rente.

Mittlerweile sei deutlich geworden, dass der griechische Premier Alexis Tsipras „nicht ernsthaft mit uns verhandeln“ wolle. Er habe die ganze Woche über auf die Staats- und Regierungschefs gesetzt.

Zugleich wurde berichtet, dass es auch zwischen den Gläubigern noch offene Diskussionspunkte gibt. Vor allem der IWF mache in den Gesprächen nicht nur auf Athen Druck, sondern auch auf die Euro-Staaten, berichtet das „Handelsblatt“ unter Berufung auf Verhandlungskreise.

Der Währungsfonds habe in den vergangenen Tagen „eine Zusage für ein drittes Hilfspaket“ sowie Schuldenerleichterungen für Griechenland gefordert. Der IWF bestehe darauf, die Laufzeiten der Hilfskredite der Euro-Staaten „signifikant“ zu verlängern, hieß es weiter. So solle die Schuldentragfähigkeit bei den griechischen Staatsfinanzen verbessert werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-krise-glaeubiger-institutionen-beklagen-stillstand-bei-verhandlungen-85271.html

Weitere Nachrichten

Agentur für Arbeit Jobcenter Goslar

Symbolfoto © Rabanus Flavus / Public Domain

Bericht Jobcenter Stade zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Das Jobcenter im niedersächsischen Stade hat einen umstrittenen Fragebogen zurückgezogen, mit dem eine Hartz-IV-Antragstellerin aufgefordert wurde, ...

Mercedes-Benz CL 500 Daimler

© Matthias93 / gemeinfrei

Daimler Nicht auf die Kaufprämie für E-Autos verlassen

Daimler-Vorstandsmitglied Ola Källenius hat vor zu hohen Erwartungen an die Kaufprämie für Elektroautos gewarnt. "Wir dürfen uns nicht darauf verlassen", ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Weitere Schlagzeilen