Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Hans-Peter Friedrich

© über dts Nachrichtenagentur

10.07.2015

Griechenland-Krise Friedrich trotz neuer Reformvorschläge aus Athen weiter skeptisch

„Entweder die griechische Regierung trickst ihr eigenes Volk aus oder wieder mal uns.“

Berlin – Der stellvertretende Unions-Fraktionsvize Hans-Peter Friedrich (CSU) ist trotz der neuen Reformvorschläge der griechischen Regierung weiterhin skeptisch.

Er finde es „merkwürdig“, dass jetzt Vorschläge gemacht würden, die in einem Referendum der griechischen Bevölkerung am letzten Sonntag mit über 60 Prozent abgelehnt worden seien, sagte Friedrich am Freitag im „Deutschlandfunk“. „Das heißt, jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder die griechische Regierung trickst ihr eigenes Volk aus oder wieder mal uns.“

Bereits im Januar habe Athen eine Vorschlagsliste unterbreitet: „Da stand alles Mögliche drin, was man da an Milliarden einnehmen will. Es ist nichts, gar nichts von dieser Vorschlagsliste umgesetzt worden“, was das Vertrauen in die griechische Regierung nicht erhöhe, so Friedrich. „Deswegen sind wir da sehr skeptisch. Aber wir vertrauen am Ende ganz auf die Verhandlungsfähigkeit und das Geschick unserer Bundeskanzlerin.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-krise-friedrich-trotz-neuer-reformvorschlaege-aus-athen-weiter-skeptisch-85946.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen