Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Griechisches Parlament

© über dts Nachrichtenagentur

30.06.2015

Griechenland-Hilfen Eurogruppe lehnt kurzfristige Verlängerung ab

Auch ein Schuldenschnitt sei nicht möglich.

Brüssel – Die Eurogruppe hat eine kurzfristige Verlängerung der Hilfen für Griechenland abgelehnt. Auch ein Schuldenschnitt sei nicht möglich, so der finnische Finanzminister Alexander Stubb nach einer Telefonkonferenz der Eurogruppe am Dienstagabend.

Nach den Worten von Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem will Athen bereits am Mittwoch neue Vorschläge vorlegen, im Anschluss soll es neue Beratungen geben.

Am Dienstag hatte Athen einen Vorschlag präsentiert, der unter anderem einen neuen Zwei-Jahres-Deal mit dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) vorsah. Damit sollte der Finanzbedarf des Landes für zwei Jahre gesichert werden. Gleichzeitig sollten die Schulden des Landes umstrukturiert werden.

Unterdessen erklärte der maltesische Ministerpräsident Joseph Muscat, Griechenland sei grundsätzlich bereit, das für den kommenden Sonntag geplante Referendum auszusetzen. Voraussetzung sei jedoch eine Einigung mit den Gläubigern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-hilfen-eurogruppe-lehnt-kurzfristige-verlaengerung-ab-85478.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen