Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bauern verschenken aus Protest Kartoffeln

© AP, dapd

04.02.2012

Griechenland Bauern verschenken aus Protest Kartoffeln

Gesamte zwölf Tonnen waren in weniger als einer Stunde vergriffen.

Saloniki – Aus Protest gegen die niedrigen Kartoffelpreise haben Bauern in der griechischen Stadt Saloniki mehr als zwölf Tonnen Kartoffeln verschenkt. Die Bauern aus der Region Westmakedonien verteilten am Rande einer Agrarmesse sechs Kilogramm schwere Säcke an Passanten. Sie erklärten, sie wollten so gegen Zwischenhändler protestieren, die ihnen zu wenig für ihre Ware zahlten.

Die Zwischenhändler zahlten nur zehn bis elf Cent für ein Kilogramm Kartoffeln, das in der Produktion 20 Cent koste, sagte ein Vertreter des Bauernverbands, Nikos Stephanidis. Die gesamten zwölf Tonnen waren innerhalb von weniger als einer Stunde verschenkt. Die Menschen drängten sich vor der Ausgabestelle; manche versuchten vergeblich, sich einen zweiten Sack zu sichern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-bauern-verschenken-aus-protest-kartoffeln-38038.html

Weitere Nachrichten

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Britische Polizisten

© über dts Nachrichtenagentur

Polizei Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die ...

Weitere Schlagzeilen