Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Bauern verschenken aus Protest Kartoffeln

© AP, dapd

04.02.2012

Griechenland Bauern verschenken aus Protest Kartoffeln

Gesamte zwölf Tonnen waren in weniger als einer Stunde vergriffen.

Saloniki – Aus Protest gegen die niedrigen Kartoffelpreise haben Bauern in der griechischen Stadt Saloniki mehr als zwölf Tonnen Kartoffeln verschenkt. Die Bauern aus der Region Westmakedonien verteilten am Rande einer Agrarmesse sechs Kilogramm schwere Säcke an Passanten. Sie erklärten, sie wollten so gegen Zwischenhändler protestieren, die ihnen zu wenig für ihre Ware zahlten.

Die Zwischenhändler zahlten nur zehn bis elf Cent für ein Kilogramm Kartoffeln, das in der Produktion 20 Cent koste, sagte ein Vertreter des Bauernverbands, Nikos Stephanidis. Die gesamten zwölf Tonnen waren innerhalb von weniger als einer Stunde verschenkt. Die Menschen drängten sich vor der Ausgabestelle; manche versuchten vergeblich, sich einen zweiten Sack zu sichern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-bauern-verschenken-aus-protest-kartoffeln-38038.html

Weitere Nachrichten

Generalbundesanwaltschaft

© Voskos / CC BY 3.0

Fall Amri Generalbundesanwalt belastet NRW-Innenministerium

Ein am Freitag bekanntgewordenes Schreiben des Generalbundesanwaltes Peter Frank zum Fall des Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri setzt die ...

Thomas Gottschalk 2015

© JCS /  CC BY 3.0

@herbstblond Thomas Gottschalk hat Twitter für sich entdeckt

Am Sonntagabend ist er in seiner neuen Sat.1-Show "Little Big Stars" zu sehen. Online ist Thomas Gottschalk neuerdings jederzeit zu erleben: Der ...

Justizzentrum Aachen Gerichtssaal

© ACBahn / CC BY 3.0

Mäßigungsgebot Landgericht Dresden prüft Breivik-Aussage von AfD-Richter Maier

Das Landgericht Dresden prüft erneut, ob Richter Jens Maier bei einem Auftritt gegen das Mäßigungsgebot verstoßen hat. Das berichtet der in Berlin ...

Weitere Schlagzeilen