Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Flagge von Griechenland

© Thomas Gruber, Lizenz: dts-news.de/cc-by

05.12.2012

Korruptionsindex Griechenland auf letztem Platz in Europa

Deutschland kommt mit 79 Punkten auf Platz neun innerhalb Europas.

Berlin – In keinem anderen Land Europas ist die Korruption so verbreitet wie in Griechenland. Zu diesem Ergebnis kommt die Nichtregierungsorganisation Transparency International in ihrem Jahresbericht. Mit lediglich 36 von 100 möglichen Punkten landet Athen im Jahr 2012 auf Platz 94 von 174 untersuchten Ländern und liegt damit unter anderem hinter Ruanda und China. Im Vergleich zum Vorjahr verliert Griechenland zudem 14 Plätze.

Deutschland kommt mit 79 Punkten auf Platz neun innerhalb Europas und weltweit auf Platz 13. Die Bundesrepublik liegt damit vor den USA und Frankreich. Am unbestechlichsten sind dem Korruptionsindex zufolge Mitarbeiter im öffentlichen Sektor in Neuseeland, Dänemark und Finnland. Die drei Länder stehen mit jeweils 90 von 100 möglichen Punkten an der Spitze der Liste.

Am Ende der Rangliste stehen wie im Jahr zuvor Somalia, Nordkorea und Afghanistan: Die drei Staaten erreichen jeweils nur acht von 100 möglichen Punkten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/griechenland-auf-letztem-platz-in-europa-57751.html

Weitere Nachrichten

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Polizei

© ank / newsburger.de

Neuer Eigentümer „Horror-Haus“ von Höxter ist verkauft

Das "Horror-Haus" von Höxter-Bosseborn hat einen neuen Eigentümer. Ein Handwerker aus der näheren Umgebung habe die Immobilie für einen vierstelligen Preis ...

Weitere Schlagzeilen