Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Greenpeace protestiert gegen SPD-Energiepolitik

© dapd

29.01.2012

Vorstand Greenpeace protestiert gegen SPD-Energiepolitik

Aktivisten schütteten dazu am Sonntag einen Kohlehaufen vor das Tagungshotel in Potsdam.

Potsdam – Greenpeace hat vor der Jahresauftaktklausur des SPD-Bundesvorstandes gegen die Energiepolitik von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) demonstriert. Aktivisten schütteten dazu am Sonntag einen Kohlehaufen vor das Tagungshotel in Potsdam. Nach einer aktuellen Greenpeace-Studie brächte ein Ausbau der erneuerbaren Energien bis 2030 mehr als 7.500 neue Arbeitsplätze in Brandenburg. Die Landesregierung hält bislang an der Braunkohleförderung fest. Nach der Studie werde es in diesem Bereich 2030 weniger als 6000 Beschäftigte geben.

In den kommenden zwei Tagen will die SPD-Führung ihren Kurs bis zur Bundestagswahl 2013 abstecken. Thema soll auch die Energiewende in Deutschland sein. Auch Platzeck nahm am Sonntag an den Beratungen teil.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/greenpeace-protestiert-gegen-spd-energiepolitik-36926.html

Weitere Nachrichten

Rainer Arnold  und Frank Walter Steimeier

© Dirk Baranek / CC BY 2.0

SPD-Verteidigungsexperte Rüstungsexport auch in unserem Interesse

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Bundestag, Rainer Arnold, verteidigt das deutlich gestiegene Volumen deutscher Rüstungsexporte. Im ...

Thomas Oppermann SPD 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Oppermann will Einigung über Rentenniveau noch vor der Wahl

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Thomas Oppermann, hat die Union und seine eigene Partei davor gewarnt, sich im Wahlkampf in einen "Wettlauf ...

Kreml Moskau Russland

© Минеева Ю. (Julmin) / CC BY-SA 1.0

Umfrage Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den stern, wie die Deutschen die Beziehungen zu Russland einschätzen. Mit der Annexion der Krim, dem ...

Weitere Schlagzeilen