Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.12.2009

Greenpeace-Aktivisten fordern EU zur “Rettung” des Klimagipfels auf

Brüssel – Greenpeace-Aktivisten haben heute in Brüssel die Teilnehmer des EU-Gipfeltreffens an ihre Verantwortung für das Gelingen der Klimakonferenz in Kopenhagen erinnert. Den Umweltschützern ist es gelungen, sich mit einem Kleinbus und zwei weiteren Autos in die Wagenkolonne der Staats- und Regierungschefs einzureihen. Mit dem Konvoi gelangten sie dann bis zum VIP-Eingang des Ministerrates, wo sie ihre Banner mit der Forderung „EU: Rettet Kopenhagen“ entrollten. Joris den Blanken von Greenpeace kritisierte weiterhin, dass die EU ihre Vorreiterrolle im Klimaschutz aufgebe: „Sie müssen aufhören zu blockieren, müssen ihre Ziele hochschrauben und mit dem Stand der Wissenschaft in Einklang bringen“. Die EU-Regierungschefs beraten ab heute auf einem zweitägigen Treffen in Brüssel über ihre Positionen für den Klimagipfel in Kopenhagen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/greenpeace-aktivisten-fordern-eu-zur-rettung-des-klimagipfels-auf-4662.html

Weitere Nachrichten

SPD

© gemeinfrei

SPD Seeheimer Kreis stützt Agenda-Kurs von Kanzlerkandidat Schulz

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" stützt die von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz geplanten Korrekturen an der Agenda 2010. "Das sind ...

Cem Özdemir Grüne 2013

© gruene.de / Sedat Mehder / CC BY 3.0

Grüne Özdemir fordert „klare Kante“ gegen Erdogan-Anhänger

Angesichts der jüngsten Großkundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Oberhausen hat Grünen-Chef Cem Özdemir die SPD und die Union ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Weitere Schlagzeilen