Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Graham Nash

© Schorle / CC BY-SA 4.0

21.07.2019

Festival Graham Nash lehnt Auftritt bei Woodstock-Revival ab

„Für uns vier war es damals eine Art Feuertaufe.“

London – Der englische Musiker und Songwriter Graham Nash hat keine Lust, sich für das Revival von Woodstock zum 50. Geburtstag des legendären Festivals in diesem August einspannen zu lassen.

„Ich habe abgelehnt. Sie sollen es einfach lassen, lasst Woodstock in Ruhe“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Er glaube einfach nicht, dass man ein derartiges Ereignis, welches vor 50 Jahren geschah, erfolgreich wiederbeleben könne.

Der heute 77-Jährige war vor 50 Jahren mit David Crosby, Stephen Stills und Neil Young bei dem legendären Festival aufgetreten, es war vor einer halben Million Zuschauern der Beginn einer Welt-Karriere.

„Für uns vier war es damals eine Art Feuertaufe. Wir hatten an dem Tag ja erst zum zweiten Mal überhaupt in dieser Besetzung vor Publikum gespielt“, sagte Nash. „Das machte es besonders.“

Michael Lang, einer der damaligen Mitveranstalter, hat vor Monaten den Versuch gestartet, das Jubiläums-Festival „Woodstock 50“ vom 16. August an drei Tage lang im US-Staat New York zu organisieren – und Stars wie Jay Z und Santana angekündigt. Nachdem im Frühjahr der Sponsor ausstieg und inzwischen zwei mögliche Austragungsstädte einen Rückzieher machten, scheint es unwahrscheinlich, dass das Jubiläumsfestival stattfindet.

Nash sagte, dass die Zeiten heute nun mal anders seien als damals. „Ich würde mir jedenfalls nicht wünschen, dass dieses Revival noch zustande kommt“, sagte er der „Welt am Sonntag“.

Nash ist derweil auf Solo-Tour. Statt in Woodstock tritt er am 28. Juli beim deutschen Burg-Herzberg-Festival auf, was bereits 1968 erstmals die Hippies nach Hessen lockte. Er habe ein paar Dinge über die Geschichte dieses deutschen Festivals gelesen, spiele dort aber zum ersten Mal. „Ich freue mich drauf“, sagte Nash.

Eine Reunion mit seinen Woodstock-Kollegen von Crosby, Stills, Nash & Young schloss er aus. Vor allem zwischen ihm und David Crosby herrsche seit Jahren Funkstille.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/graham-nash-lehnt-auftritt-bei-woodstock-revival-ab-114478.html

Weitere Meldungen

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

Stefanie Hertel Volksmusikerin will auf fremdenfeindliche Fans verzichten

Die Volksmusikerin Stefanie Hertel will mit fremdenfeindlichen Fans ihrer Musik nichts zu tun haben. "Auf jemanden, der sich davon angegriffen fühlt, dass ...

Modenschau

© über dts Nachrichtenagentur

Wolfgang Joop Modeschöpfer will noch einmal durchstarten

Modeschöpfer Wolfgang Joop will noch einmal durchstarten. "Wer einmal Mode gemacht hat, gehört zu den Mode-Menschen, wir brauchen diese Erregung, wir ...

Radio

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment LX & Maxwell neu an der Spitze der Album-Charts

LX & Maxwell steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Obststand 2" der deutschen ...

"Anita" machte ihn berühmt Schlagersänger Costa Cordalis ist tot

Der Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er starb laut übereinstimmenden Medienberichten am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren auf der spanischen ...

DJ Peggy Gou „Berlin hat meinen Musikgeschmack verbessert“

Der Musikgeschmack der südkoreanischen DJ Peggy Gou ist nach eigenen Angaben vor allem von Berlin geprägt worden. Als sie noch in London wohnte und nur ...

Medien Schauspielerin Lisa Martinek gestorben

Die deutsche Schauspielerin Lisa Martinek ist tot. Sie starb bereits am Freitag während eines Aufenthalts in Italien, berichten Medien unter Berufung auf ...

GfK Entertainment Rammstein erobert Spitzenplatz der Album-Charts zurück

Rammstein steht wieder an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Rammstein" der gleichnamigen ...

Tina Ruland Schauspielerin schließt Heirat nicht aus

Die Schauspielerin Tina Ruland schließt eine Heirat nicht aus. "Wenn ich mich bei jemandem wieder zu Hause fühle, dann werde ich das auch leben", sagte die ...

Midnight Oil Jim Moginie bezeichnet Trump als „kolossalen Lügner“

Der Gitarrist der australischen Rockband Midnight Oil, Jim Moginie, hat den US-Präsidenten Donald Trump als einen "kolossalen Lügner" bezeichnet. Das ...

Maximilian Arland Musikbusiness ist „Haifischbecken“

Der Schlagersänger Maximilian Arland sieht das Musikbusiness als "Haifischbecken". Da müsse man "die Ellenbogen ausfahren und sich durchbeißen", sagte ...

Tokio Hotel Pop-Band outet sich als Anhänger von Merkel

Die Mitglieder der deutschen Pop-Band Tokio Hotel, die seit einigen Jahren in den USA leben, sind große Fans von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). "Sie ...

Ehetherapie Charlotte Roche arbeitet an offener Beziehung und neuem Buch

Bestsellerautorin Charlotte Roche und ihr Mann wären ohne Ehetherapie nicht mehr zusammen. Das sagt Roche dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel". "Die ...

Katarina Witt Rammstein gehören nicht in die rechte Ecke

Eiskunstlauf-Legende Katarina Witt hat Rammstein gegen Kritiker verteidigt, die der Rockband immer wieder rechtsextreme Tendenzen vorgeworfen haben. "Wer ...

KISS Gene Simmons ist Merkel-Fan

Der US-Musiker Gene Simmons, Frontmann der Hard-Rock-Band "Kiss", ist ein großer Fan von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Merkel sei ein "Freigeist", ...

Bjarne Mädel Schauspieler rätselt über Sinn von Selfies

Der Schauspieler Bjarne Mädel versteht nicht, weshalb Fans Handyfotos mit ihm machen wollen. "Ich verstehe einfach den Grund dafür nicht", sagte Mädel der ...

Cannes Lena Meyer-Landrut will Schauspielerin werden

Sängerin und ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut will im Filmbusiness durchstarten. "Die Schauspielerei reizt mich schon länger", sagte sie der Zeitschrift ...

Michael Wolffsohn Zeit bei israelischer Armee war ein Wendepunkt

Der Historiker Michael Wolffsohn, der sich in vielen Büchern mit dem Verhältnis von Deutschen und Juden auseinandergesetzt hat, hat seine Zeit als junger ...

Sting „Ich verliere nicht die Kontrolle, wenn ich betrunken bin“

Der englische Rockstar und Hobby-Winzer Sting hat sich auch im betrunkenen Zustand im Griff. "Ich werde nie aggressiv, verliere nicht die Kontrolle, wenn ...

Neo Rauch „Lasse mich von Geschlechterfragen nicht leiten“

Neo Rauch lässt sich in der Kunst von Geschlechterfragen nicht leiten. Ob die Künstler Frauen oder Männer seien, habe bei der vorgenommenen Auswahl "keine ...

George Clooney US-Schauspieler lobt Einheit Europas

US-Schauspieler George Clooney weiß den Zusammenhalt der Länder innerhalb der EU zu schätzen. Dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" sagte er: "Europa, ich ...

Jürgen Vogel Schauspieler bekommt bei Facebook oft das Grauen

Den Schauspieler Jürgen Vogel überkommt beim Blick in das soziale Netzwerk Facebook oft das Grauen. "Da tummeln sich viele Arschlöcher, die plötzlich ein ...

Gesellschaftskritikerin Pamela Anderson kritisiert Kapitalismus

Schauspielerin und Ex-Playmate Pamela Anderson ist zur linken Gesellschaftskritikerin geworden. "Ich musste gar nicht erst anfangen, linke Theorie zu ...

Österreich Formel-1-Legende Niki Lauda gestorben

Niki Lauda ist tot. Der dreifache Formel-1-Weltmeister starb am Montag im Alter von 70 Jahren, meldeten österreichische Medien in der Nacht zu Dienstag. ...

Norwegen Kronprinz Haakon lobt „Fridays for Future“

Norwegens Kronprinz Haakon hat sich als Fan der "Fridays for Future"-Bewegung geoutet. "Ich halte diese Bewegung für enorm wichtig. Womöglich wird sie uns ...

Ian McEwan „Alle haben einen Nervenzusammenbruch“

Der britische Schriftsteller Ian McEwan bezeichnet den Brexit als "traurigen, verrückten Vorgang". In der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" sagt er, er sei ...

"Junge Welt" Autor und Sänger Wiglaf Droste gestorben

Der Schriftsteller und Sänger Wiglaf Droste ist tot. Er sei am Mittwochabend im Alter von 57 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit in Pottenstein ...

Lola Randl Filmemacherin macht alles aus Angst vor dem Tod

Die Filmemacherin, Autorin und Betreiberin eines uckermärkischen Landguts, Lola Randl, fürchtet sich seit Kindertagen vor dem Tod. "Wenn man alles ...

Stiftung US-Schauspielerin Doris Day gestorben

Die US-Filmschauspielerin und Sängerin Doris Day ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 97 Jahren, teilte ihre Stiftung mit. Day hatte ihre Karriere als ...

Patti Smith Punkrock-Ikone kämpft gegen Hater auf Instagram

Die US-amerikanische Rocksängerin und Schriftstellerin Patti Smith wehrt sich gegen Hater auf ihrem Instagram-Account. "Wer in meinen Kommentarspalten ...

Ai Weiwei „Alles ist vergiftet durch die Rücksichtnahme auf China“

Der chinesische Künstler Ai Weiwei wirft dem Westen vor, zu viel Rücksicht auf die Pekinger Staatsführung zu nehmen. Jede Nation denke "zuerst an die ...

GfK Entertainment Amon Amarth neu an der Spitze der Album-Charts

Amon Amarth steht an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die schwedische Melodic-Death-Metal-Band stieg ...

Umweltbewusst Diane Kruger setzt auf Öko

Die Schauspielerin Diane Kruger achtet sehr bewusst auf Nachhaltigkeit. "Ich bin ja auf dem Land aufgewachsen mit Recyceln und Kompostieren", sagte Kruger ...

Isabelle Huppert Auslebung von Mordfantasien im Film „tut sehr gut“

Die französische Schauspielerin Isabelle Huppert findet es reizvoll, im Film einmal Mordfantasien ausleben zu können. "Das tut sehr gut", sagte Huppert den ...

Weitere Nachrichten