Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Graf räumt Täuschung bei Doktorarbeit ein

© dapd

01.05.2012

Plagiats-Affäre Graf räumt Täuschung bei Doktorarbeit ein

„Fehler“ beim Zitieren wissenschaftlicher Arbeiten.

Berlin – Der Berliner CDU-Fraktionschef Florian Graf will seine Plagiatsaffäre offenbar schnell hinter sich bringen. In einer an die Universität Potsdam adressierten Erklärung hat er einem Medienbericht zufolge eine „Täuschungshandlung“ beim Verfassen seiner Dissertation zugegeben. Bereits in der vergangenen Woche reichte er bei der Hochschule einen Antrag auf Rücknahme des Doktortitels ein, über den am Mittwoch entschieden wird. Einen Tag später will Graf in der CDU-Fraktion die Vertrauensfrage stellen.

In der Erklärung an die Universität habe Graf „Fehler“ beim Zitieren wissenschaftlicher Arbeiten eingeräumt, schreibt der „Tagesspiegel“ (Mittwochausgabe). Er habe im Theorieteil seiner Arbeit über sieben Seiten „plagiiert“. Damit habe er sich „fremdes Wissen zu eigen gemacht, ohne die Autoren zu nennen“, heißt es nach Angaben des Blattes weiter. Die Universität hatte schon zuvor von einem Plagiatsverdacht gesprochen.

Graf geht laut Zeitung allerdings nicht davon aus, dass seine Täuschung strafrechtliche Folgen hat: Seine Arbeit sei nicht öffentlich zugänglich gewesen, habe er seine Auffassung begründet. Deshalb seien die Urheberrechte von ihm nicht korrekt zitierter Autoren nicht verletzt worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/graf-raeumt-taeuschung-bei-doktorarbeit-ein-53466.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen