Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Thomas Gottschalk will kämpfen

© dapd

07.02.2012

Gottschalk live Thomas Gottschalk will kämpfen

Gottschalk will um Erfolg seiner Show kämpfen.

München – Entertainer Thomas Gottschalk will um seine Sendung “Gottschalk live” langfristig kämpfen. “So wie es Helmut Kohl nicht gelungen ist, aus dem Osten ruck, zuck blühende Landschaften zu machen, so wenig werde ich es schaffen, die Todeszone des Vorabends in ein paar Wochen zu begrünen”, sagte der 61-Jährige der Zeitschrift “Bunte” laut Vorabbericht vom Dienstag. “Das war mir immer klar – und Gott sei Dank auch den Verantwortlichen in der ARD.”

Es tue ihm ganz gut, “wieder mal um den Erfolg kämpfen zu müssen, und ich bin weit davon entfernt aufzugeben”, sagte Gottschalk. Eng werde es erst, wenn ihm die FDP die Ehrenmitgliedschaft anbiete.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gottschalk-live-thomas-gottschalk-will-kaempfen-38554.html

Weitere Nachrichten

Bundespolizei im Bahnhof

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 100.000 Straftaten in Zügen, Bahnhöfen und an Bahnanlagen

Die Bundespolizei hat im vergangenen Jahr mehr als 100.000 Straftaten in Zügen, in Bahnhöfen und an Bahnanlagen registriert. Das geht aus der Antwort der ...

Fahnen von EU und Großbritannien

© über dts Nachrichtenagentur

Thriller-Autor Harris Brexit hat politische Stimmung vergiftet

Das Brexit-Referendum hat nach Ansicht des britischen Bestsellerautors Robert Harris ("Vaterland", "Angst", "Dictator") die politische Stimmung in ...

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Weitere Schlagzeilen