Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

13.09.2010

Charts Gossip stellen Rekord mit ihrem Song „Heavy Cross“ auf

Baden-Baden – Die US-Popband Gossip haben mit ihrer Single „Heavy Cross“ einen Rekord aufgestellt. Mit dem Hit legt die Band in den media control Top 100 Charts die erfolgreichste international produzierte Single aller Zeiten hin. Seit Juni 2009 ist der Song ununterbrochen in der Hitliste präsent, aktuell steht er immer noch auf Platz 48.

An zweiter Stelle des All-Time-Rankings taucht ein echter Weihnachts-Klassiker auf. „Last Christmas“ von Wham! schafft es seit 1984 immer wieder in die Charts. Platz drei geht an Lady Gagas „Poker Face“, das 2009 insgesamt 13 Mal das Feld anführte. Ein schönes Gefühl dürften auch The Black Eyed Peas haben. Mit „I Gotta Feeling“ sichert sich die US-Band Platz vier. Die Top Five komplettiert Amy MacDonald mit ihrem Ohrwurm „This Is The Life“.

Das All-Time-Ranking wurde auf Basis sämtlicher Chart-Positionen ermittelt. Der Titel für die erfolgreichste Single in den media control Charts insgesamt geht übrigens an DJ Ötzi & Nik P. Die beiden Österreicher ließen ihren Song „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ in Deutschland produzieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gossip-stellen-single-rekord-mit-ihrem-song-heavy-cross-auf-14952.html

Weitere Nachrichten

Mann mit Kopfhörern

© über dts Nachrichtenagentur

GfK Entertainment Bushido neue Nummer eins der Album-Charts

Der deutsche Rapper Bushido ist mit seinem Album "Black Friday" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag ...

Elbphilharmonie

© über dts Nachrichtenagentur

Elbphilharmonie Tonkünstlerverband verteidigt Konzert zum G20-Gipfel

Der Präsident des Deutschen Tonkünstlerverbandes, Cornelius Hauptmann, hat das geplante Konzert zum G20-Gipfel in der Hamburger Elbphilharmonie verteidigt. ...

Cro Rock am Ring 2013

© Achim Raschka / CC BY-SA 3.0

Rock am Ring Veranstalter Lieberberg verteidigt Wutrede

"Rock am Ring"-Veranstalter Marek Lieberberg hat seine Wutrede vom Freitagabend verteidigt. "Keiner ist davor gefeit, von der falschen Seite vereinnahmt zu ...

Weitere Schlagzeilen