Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Todesfall von 2008 wird nicht erneut aufgerollt

© dapd

12.04.2012

Gorch Fock Todesfall von 2008 wird nicht erneut aufgerollt

Generalstaatsanwalt weist Beschwerde zurück.

Kiel – Die Ermittlungen zum Tod einer Offiziersanwärterin auf dem Marine-Segelschulschiff „Gorch Fock“ vor vier Jahren werden nicht wieder aufgenommen. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwalt wies die Beschwerde der Eltern von Jenny B. als unbegründet zurück, wie die Staatsanwaltschaft Kiel am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte die Anklagebehörde es abgelehnt, das Verfahren wieder aufzunehmen. Sie erkannte keinen Anfangsverdacht einer Straftat. Die Soldatin war in der Nacht zum 4. September 2008 nördlich von Norderney über Bord gegangen und ertrunken.

Der Bevollmächtigte der Eltern hatte im September 2011 vier Strafanzeigen gegen den ehemaligen Kommandanten des Schiffs, gegen den Schiffsarzt sowie gegen zwei Segeloffiziere der Bundeswehr gestellt und eine Wiederaufnahme der Ermittlungen beantragt. Das hatte die Kieler Staatsanwaltschaft im vergangenen Jahr abgelehnt und den Tod als „tragischen Unglücksfall“ bezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gorch-fock-todesfall-von-2008-wird-nicht-erneut-aufgerollt-50139.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen