Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Todesfall von 2008 wird nicht erneut aufgerollt

© dapd

12.04.2012

Gorch Fock Todesfall von 2008 wird nicht erneut aufgerollt

Generalstaatsanwalt weist Beschwerde zurück.

Kiel – Die Ermittlungen zum Tod einer Offiziersanwärterin auf dem Marine-Segelschulschiff „Gorch Fock“ vor vier Jahren werden nicht wieder aufgenommen. Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwalt wies die Beschwerde der Eltern von Jenny B. als unbegründet zurück, wie die Staatsanwaltschaft Kiel am Donnerstag mitteilte. Zuvor hatte die Anklagebehörde es abgelehnt, das Verfahren wieder aufzunehmen. Sie erkannte keinen Anfangsverdacht einer Straftat. Die Soldatin war in der Nacht zum 4. September 2008 nördlich von Norderney über Bord gegangen und ertrunken.

Der Bevollmächtigte der Eltern hatte im September 2011 vier Strafanzeigen gegen den ehemaligen Kommandanten des Schiffs, gegen den Schiffsarzt sowie gegen zwei Segeloffiziere der Bundeswehr gestellt und eine Wiederaufnahme der Ermittlungen beantragt. Das hatte die Kieler Staatsanwaltschaft im vergangenen Jahr abgelehnt und den Tod als „tragischen Unglücksfall“ bezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gorch-fock-todesfall-von-2008-wird-nicht-erneut-aufgerollt-50139.html

Weitere Nachrichten

Britische Polizei

© über dts Nachrichtenagentur

Chaotische Szenen in London Weiterer Vorfall am Borough Market

Nachdem am Samstagabend ein Kleintransporter an der London Bridge in eine Fußgängergruppe gefahren ist, hat die Londoner Polizei einen weiteren Haupteinsatzort. ...

London Eye an der Themse

© über dts Nachrichtenagentur

London Kleintransporter fährt in Fußgängergruppe

In London ist am Samstagabend ein Kleintransporter in eine Fußgängergruppe gefahren. Das berichtete die BBC unter Berufung auf Polizeiangaben. Der Vorfall ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Arnschwang Mann und Kind sterben bei Eskalation in Asylbewerberheim

In einem Asylbewerberheim im oberpfälzischen Arnschwang ist am Samstag ein 41-jähriger Afghane von der Polizei erschossen worden, der in der Situation ...

Weitere Schlagzeilen