Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

19.03.2010

Google will offenbar Fernsehwelt erobern

Mountain View – Der Internetkonzern Google plant offenbar den Einstieg in die Fernsehbranche. Wie die „New York Times“ berichtet, wolle sich das Unternehmen für die Entwicklung eines IP-TV-Empfängers unter dem Namen „Google-TV“ Unterstützung von Sony, Intel und Logitech holen. Von Sony sollen die Empfangsgeräte stammen, Logitech soll die passende Fernbedienung inklusive Tastatur beisteuern. Das Gerät solle von einem Intel-CPU-Prozessor angetrieben werden. „Google TV“ soll über den normalen Fernseher sowohl das Ansehen von TV-Programmen als auch den Besuch von Internetseiten wie beispielsweise Youtube, Twitter oder Picasa ermöglichen. Zusätzlich soll es Nutzungsmöglichkeiten für sogenannte Entertainment-Apps geben. Bei der Browserwahl setzt Google auf Chrome, das Betriebssystem soll eine Variante des Handy-OS Android sein. Die Entwicklung von „Google TV“ soll bereits seit Monaten laufen. Erscheinungstermin und Preis sind allerdings noch nicht bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-will-offenbar-fernsehwelt-erobern-8453.html

Weitere Nachrichten

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen