Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

02.09.2010

Google veröffentlicht zum Jahrestag Update des Browsers “Chrome”

Mountain View – Google bringt zum zweiten Jahrestag des hauseigenen Browsers „Chrome“ ein Update auf den Markt. Das US-Internetunternehmen hat inzwischen für die gängigsten Betriebssysteme, Windows, Mac und Linux eine Version von „Chrome“ auf den Markt gebracht. Dem Unternehmen zufolge arbeite man stetig daran den Browser schneller, einfacher und sicherer zu machen. Mittlerweile bietet Google mehr als 6.000 Erweiterungen für „Chrome“ an, darunter vor allem Sicherheitssysteme, die beispielsweise den Internetnutzer vor Phishing- oder Malware warnen sollen.

Heute veröffentlicht Google eine neue, stabiler Version des Browsers. „Chrome“ soll nach Angaben von Google dreimal so schnell sein, als noch zum Start vor zwei Jahren. Mit dem Chrome Web Store, will das Unternehmen den Zugang zu verschieden Applikationen einfacher gestalten.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-veroeffentlicht-zum-jahrestag-update-des-browsers-chrome-14185.html

Weitere Nachrichten

Eine Spritze wird gesetzt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verweigerern von Impfberatung droht ab Juni Geldstrafe

Eltern von Kita-Kindern droht 2.500 Euro Strafe, wenn sie sich der verpflichtenden Impfberatung verweigern. Das ist Konsequenz eines ...

Tabletten

© über dts Nachrichtenagentur

Arzneimittel-Lieferengpässe Ärzte wollen politische Lösung

Der Deutsche Ärztetag hat eine rasche politische Lösung für Lieferengpässe bei Medikamenten und Impfstoffen angemahnt. Das ...

Flughafen Düsseldorf

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Manchester-Attentäter legte Zwischenstopp in Düsseldorf ein

Der mutmaßliche Attentäter von Manchester hat vier Tage vor seinem Bombenanschlag auf einem Flug von der Türkei ins Vereinigte Königreich einen ...

Weitere Schlagzeilen