Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google-Zentrale in Kalifornien

© dts Nachrichtenagentur

21.07.2012

Internet Google übernimmt E-Mail-Client Sparrow

Angaben über den Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Mountain View – Der US-Internetriese Google hat das Entwicklerteam hinter dem E-Mail-Client Sparrow übernommen. Das teilte das Unternehmen in Mountain View mit. Demnach sollen die Sparrow-Entwickler bei der Verbesserung von Googles eigenem E-Mail-Dienst Gmail helfen. Angaben über den Kaufpreis wurden nicht gemacht.

Sparrow ist eine eMail-App für iOS und Mac OS und gehört dort zu den beliebtesten alternativen Clients. Das französische Unternehmen wurde erst im Oktober 2010 gegründet.

Wie Sparrow mitteilte, werden die Anwendungen für Mac OS X und das iPhone weiter angeboten, neue Funktionen werden aber nicht mehr entwickelt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-uebernimmt-e-mail-client-sparrow-55517.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen