Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

18.05.2010

Google sagt Lenas Sieg in Oslo voraus

Mountain View – Die Internetsuchmaschine Google ist davon überzeugt, dass die deutsche Kandidatin Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest 2010 gewinnen würde, wenn heute die Entscheidung wäre. Das Unternehmen wertete dafür die Suchanfragen für die Kandidaten aus, die nicht aus dem jeweiligen Heimatland gestellt werden.

Demnach wäre Lena derzeit mit 347 Punkten die eindeutige Gewinnerin. Ihr auf den Versen sind Sofia Nizharadze aus Georgien mit 265 Punkten und Anna Bergendahl aus Schweden mit 131 Punkten. Bereits im letzten Jahr hatte Google eine entsprechende Prognose veröffentlicht, bei der aus den Suchanfragen auf das tatsächlich Endergebnis hochgerechnet wurde. Google konnte damals den Norweger Alexander Rybak korrekt als Gewinner vorhersagen. In diesem Jahr geht allerdings zu 50 Prozent die Bewertung einer professionellen Jury in die Entscheidung ein, die Google zum eigenen Bedauern nicht vorhersagen kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-sagt-lenas-sieg-in-oslo-voraus-10532.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen