Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google

© Robert Scoble / flickr.com, Lizenz: CC-BY

11.01.2010

Lizenzvertrag läuft aus Google News zeigt keine AP-Inhalte mehr

„Derzeit nehmen wir keine neuen Inhalte von AP dazu.“

New York – Google News wird in Zukunft keine neuen Inhalte der Nachrichtenagentur Associated Press (AP) mehr zeigen. Der Lizenzvertrag zwischen Google und AP aus dem Jahr 2006 läuft mit Ende Januar aus, berichtet PaidContent.org. Verhandlungen über eine Fortsetzung der Kooperation seien zum Stillstand gekommen und daher würden neue AP-Artikel nicht mehr angezeigt. Laut Informationen von PaidContent wurden bereits seit 24. Dezember keine aktuellen Berichte der Nachrichtenagentur mehr bei Google News gelistet.

Keine genaue Erklärung

Bisher fehlt eine genaue Erklärung dafür, weshalb offenbar kein neuer Lizenzvertrag zwischen Google und AP zustande gekommen ist. Der Internetriese hat sich noch nicht detailliert dazu geäußert. In einer kurzen Stellungnahme heißt es nur, dass Google eine Vereinbarung mit der Agentur habe, die es erlaube, Inhalte von AP auf Google-Seiten zu zeigen. Ein Teil dieser Inhalte sei nach wie vor verfügbar. „Derzeit nehmen wir keine neuen Inhalte von AP dazu“, so das Ende der Stellungnahme.

Auf jeden Fall habe es Verhandlungen über eine neue Lizenzvereinbarung gegeben, heißt es in dem Bericht von PaidContent. Allerdings gebe es Hinweise darauf, dass diese Gespräche nicht allzu erfolgreich verlaufen sind. So hatte AP-CEO Tom Curley schon im Oktober angedeutet, dass Google auf einige Forderungen der Associated Press nicht eingehen wolle.

30-Tage-Vereinbarung

Danny Sullivan, von der Newsseite Search Engine Land, der als erster über das wahrscheinliche Ende der Google-AP-Kooperation berichtet hatte, glaubt, dass Google deshalb seit Weihnachten keine AP-News mehr online stellt, weil diese dann möglicherweise wieder gelöscht werden müssten. Denn der Deal zwischen den beiden sah vor, dass Artikel 30 Tage lang direkt bei Google News eingespielt wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© pte / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-news-zeigt-keine-ap-inhalte-mehr-5755.html

Weitere Nachrichten

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

Spionagesoftware Pegasus Regierung sieht IT-Konzerne in der Verantwortung

Nach der Enthüllung der Spionagesoftware Pegasus, die sämtlich Daten auf Apples iPhone abgreift, sieht die Bundesregierung vor allem die Techkonzerne in ...

Weitere Schlagzeilen