Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

04.03.2010

Google Neue Funktion für personalisierte Suche

Mountain View – Der Internetriese Google wird in den nächsten Tagen eine neue Funktion für seine personalisierte Suche veröffentlichen, die dem Nutzer das Markieren und Wiederfinden von Webinhalten erleichtern soll. Wie das Unternehmen mitteilte, habe der Nutzer nun die Möglichkeit, bei einem beliebigen Suchergebnis eine Sternmarkierung hinzuzufügen. Dann erscheint die markierte Internetseite bei erneuter Suche gesondert in einer Liste am oberen Ende aller aufgeführten Ergebnisse. Die Besonderheit dieser Funktion sei, dass sich der Nutzer nicht selbst an die Webinhalte erinnern muss. Auch beim Surfen auf beliebigen Internetseiten, unabhängig von der Google-Suche, kann die Sternmarkierung in der Google Toolbar angeklickt werden. Die Seite erscheint dann bei späterem Nachschlagen eines ähnlichen Suchbegriffes automatisch. Die Funktion soll in Kürze weltweit für alle angemeldeten Google-Nutzer verfügbar sein.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-neue-funktion-fuer-personalisierte-suche-7915.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Kind

Symbolfoto © Alvesgaspar / CC BY-SA 3.0

Bericht Kind im Internet zum Verkauf angeboten

Ein Mädchen (8) aus Löhne (Kreis Herford) ist im Internet zum Verkauf angeboten worden. Das Kind gab an, das Inserat selbst aufgegeben zu haben. Nach ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Weitere Schlagzeilen