Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.04.2010

Google macht mit Doodle auf “Earth Day” aufmerksam

Mountain View – Der Suchmaschinenriese Google hat heute erneut sein Logo in ein sogenanntes Doodle geändert. Die Startseite des Internetkonzerns zeigt anstelle des üblichen Google-Schriftzugs ein Bild eines Waldes, indem sich der Name der Suchmaschine erahnen lässt. Google möchte damit auf den heutigen „Earth Day“ aufmerksam machen, einer Kampagne die vor 40 Jahren vom damaligen US-Senator Gaylord Nelson gegründet wurde. An diesem Tag werden die Menschen dazu aufgerufen, ihre Gewohnheiten und ihren Verbrauch bei Lebensmitteln, Kleidung aber auch Haushaltsgeräten oder Luxusartikeln zu überdenken. „Klimaschutz und der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt ist der Motor für Innovationen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft“, erklärte „Earth Day“-Präsident Thomas Dannenmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-macht-mit-doodle-auf-earth-day-aufmerksam-9972.html

Weitere Nachrichten

Angela Merkel CDU

© palinchak / 123RF Lizenzfreie Bilder

Unionsfraktionsvize Fuchs Kanzlerin Merkel sollte 2017 erneut antreten

Unions-Fraktionsvize Michael Fuchs wünscht sich, dass Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der Bundestagswahl 2017 erneut antritt. "Wir haben zwölf gute Jahre ...

Institut der deutschen Wirtschaft Koeln

© T.Voekler / gemeinfrei

IW-Studie Brexit kostet Deutschland 0,25 Prozentpunkte Wachstum 2017

Der absehbare EU-Austritt Großbritanniens wird das deutsche Wirtschaftswachstum nach einer Schätzung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) bereits ...

Flüchtlings Erstaufnahmelager Jenfelder Moorpark

© An-d / CC BY-SA 3.0

Bericht BAMF rechnet mit hunderten Flüchtlingen aus Calais

Aus dem Flüchtlingslager von Calais, das französische Sicherheitsbehörden derzeit räumen, könnten auch viele Asylsuchende nach Deutschland kommen. Das ...

Weitere Schlagzeilen