Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

22.04.2010

Google macht mit Doodle auf “Earth Day” aufmerksam

Mountain View – Der Suchmaschinenriese Google hat heute erneut sein Logo in ein sogenanntes Doodle geändert. Die Startseite des Internetkonzerns zeigt anstelle des üblichen Google-Schriftzugs ein Bild eines Waldes, indem sich der Name der Suchmaschine erahnen lässt. Google möchte damit auf den heutigen „Earth Day“ aufmerksam machen, einer Kampagne die vor 40 Jahren vom damaligen US-Senator Gaylord Nelson gegründet wurde. An diesem Tag werden die Menschen dazu aufgerufen, ihre Gewohnheiten und ihren Verbrauch bei Lebensmitteln, Kleidung aber auch Haushaltsgeräten oder Luxusartikeln zu überdenken. „Klimaschutz und der sorgsame Umgang mit unserer Umwelt ist der Motor für Innovationen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft“, erklärte „Earth Day“-Präsident Thomas Dannenmann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-macht-mit-doodle-auf-earth-day-aufmerksam-9972.html

Weitere Nachrichten

Michelle Yvonne Hunziker 2006

© John Jason Junior / gemeinfrei

Michelle Hunziker „Manchmal muss ich meiner Tochter sagen, wo es langgeht“

Michelle Hunziker feierte kürzlich ihren 40. Geburtstag, ihre große Tochter Aurora wird dieses Jahr 21: perfekte Voraussetzungen für Mutter und Tochter, ...

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge BAMF

© Nico Hofmann / CC BY-SA 3.0

Bundesamt für Migration Schutzquote für Asylsuchende aus der Türkei gesunken

Trotz Massenverhaftungen und anhaltender Repressionen gegen die türkischen Opposition ist die Schutzquote für Asylsuchende aus der Türkei in Deutschland ...

Atom Kernkraftwerk Doel

© LimoWreck / CC BY-SA 3.0

Atommeiler Deutlich mehr Terror-Voralarme in Deutschland als bisher bekannt

Nach Angaben des Bundesumweltministeriums hat es in den vergangenen Jahren deutlich mehr Terror-Voralarme für die deutschen Kernkraftwerke gegeben als ...

Weitere Schlagzeilen