Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Digital - newsburger.de

Google-Nutzer am Computer

© dts Nachrichtenagentur

25.06.2012

US-Medien Google kurz vor Veröffentlichung von Cloud-Dienst

Vor allem Firmen würden von Googles neuem Cloud-Service profitieren.

Mountain View – Der Internetriese Google steht offenbar kurz vor der Einführung eines eigenen Cloud-Service. US-Medienberichten zufolge wolle der Konzern den Dienst bereits diese Woche im Rahmen der Entwickler-Konferenz Google I/O in San Francisco der Öffentlichkeit präsentieren. Dabei handele es sich um eine Erweiterung von Googles bereits bestehender Plattform App Engine.

Vor allem Firmen würden von Googles neuem Cloud-Service profitieren, da sie durch deren Nutzung teilweise auf die Anschaffung eigener Server verzichten könnten. Das Unternehmen aus dem kalifornischen Mountain View würde damit in direkte Konkurrenz zu ähnlichen Diensten von Amazon und Microsoft treten. Amazon ist momentan mit seiner Cloud-Software EC2 Marktführer, Microsoft arbeitet derweil noch an einem eigenen Dienst

Google wollte sich bisher nicht offiziell zu den Berichten äußern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-kurz-vor-veroeffentlichung-von-cloud-dienst-55007.html

Weitere Nachrichten

Facebook Internet

© facebook

Hasskommentare auf Facebook Politiker fordern Ermittlungen gegen Zuckerberg

Wenn Facebook Hasskommentare nicht löscht, sollen deutsche Strafverfolgungsbehörden notfalls gegen Unternehmens-Chef Mark Zuckerberg vorgehen. Das fordern ...

WhatsApp

© WhatsApp Inc.

Telemediendienste BKA will gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp & Co.

Angesichts zunehmender kryptierter Kommunikation von Terrorverdächtigen will das BKA eine gesetzliche Kooperationspflicht für WhatsApp und andere Provider. ...

Nokia Handy Micro USB

© Reinraum / gemeinfrei

Ansip und Oettinger Roaming-Gebühren fallen zum 15. Juni 2017

Die Roaming-Gebühren bei Reisen in der EU werden wie versprochen am 15. Juni 2017 abgeschafft. Das haben Andrus Ansip, Vizepräsident der EU-Kommission und ...

Weitere Schlagzeilen