Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

19.10.2010

Google erweitert Suchfunktion um ortsbezogene Ergebnisse

Mountain View – Der US-Internetriese Google hat seine Suchmaschine optimiert und um ortsbezogene Ergebnisse erweitert. Wie das Unternehmen am Montag in seinem Blog mitteilte, sei es wichtig, den Nutzern bei der Suche die wichtigsten Ergebnisse zu liefern. „Orte gehören demnach genauso dazu wie Internetseiten“, so ein Google-Manager.

Tippt der User im Suchfenster beispielsweise „Restaurant“ ein, werden ihm nun in der Ergebnisliste unter der Rubrik Orte alle Restaurants in seiner näheren Umgebung angezeigt. Google platziert diese Funktion wie gewohnt im Navigationsfenster auf der linken Seite, sodass sich der Nutzer nicht umgewöhnen muss.

In den Einstellungen kann man den Ort sogar ändern und somit laut dem Sprecher „am zukünftigen Urlaubsort nach Hotels, Bars oder anderen Lokalitäten suchen“. Das neue Feature soll in über 40 Sprachen verfügbar sein und nichts an den Einstellungen der Privatsphäre verändern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-erweitert-suchfunktion-um-ortsbezogene-ergebnisse-16362.html

Weitere Nachrichten

Scary Clown

© Graeme Maclean - Flickr: bad clown / CC BY 2.0

Umfrage Fast die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Grusel-Clowns

Der Trend, mit Grusel-Clown-Verkleidungen Menschen zu erschrecken oder zu bedrohen, scheint vor Halloween ungebrochen. Haben die Deutschen Angst vor den ...

Erdbeben

© Nature / gemeinfrei

Italien Leichtes Erdbeben südöstlich der Stadt Perugia

In Italien hat sich am Mittwoch, gegen 19:10 Uhr etwa 40 Kilometer südöstlich der Stadt Perugia, ein leichtes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet. Berichte ...

Michael Mittermeier 2009

© Smalltown Boy / CC BY-SA 3.0

Michael Mittermeier „Mein Umfeld ist heute arschlochfreie Zone“

Comedian Michael Mittermeier (50) erklärt in der aktuellen GALA (Ausgabe 44/16, ab morgen im Handel), warum er seit drei Jahren nicht mehr auf großen ...

Weitere Schlagzeilen