Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.10.2010

Google erinnert mit Doodle an 70. Geburtstag von John Lennon

Mountain View – Der US-Internetriese Google erinnert am Freitag mit einem speziellen Doodle an den verstorbenen Sänger John Lennon, der am Samstag seinen 70. Geburtstag gefeiert hätte. Anders als in der Vergangenheit ist das Doodle diesmal ein YouTube-Video, dass in die Suchleiste eingebettet ist. Um das Video zu starten muss ein roter Knopf angeklickt werden. Der 32-sekündige Clip ist ein animierter Cartoon zum Klang von Lennons größtem Hit „Imagine“. Der 1980 ermordete ehemalige Beatle ruft in dem Stück zum Weltfrieden auf. Sobald das Video beendet ist, zeigt die Seite Suchergebnisse zu „John Lennon“.

Google hat bereits mehrfach mit sogenannten Doodles an besondere Ereignisse wie etwa den 20. Jahrestag der Deutschen Einheit, den „Earth Day“ oder auch an den Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft und den 30. Geburtstag des Kult-Computerspiels „Pacman“ erinnert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-erinnert-mit-doodle-an-70-geburtstag-von-john-lennon-16080.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen