Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

10.11.2009

Google bietet kostenloses Internet auf vielen US-Flughäfen anbieten

San Fransico – Das Internet-Unternehmen Google bietet seit heute auf 47 Flughäfen in den Vereinigten Staaten kostenlose Internetzugänge an. Das teilte das Unternehmen mit. Unter anderem sei das Angebot auf den Flughäfen von Boston, Las Vegas oder auch St. Louis verfügbar. Auf vielen großen Flughäfen der USA, wie etwa New York, Los Angeles oder Chicago, gibt es das Angebot der so genannten „WiFi-Hotspots“ allerdings nicht. Die Aktion soll zunächst bis zum 15. Januar laufen. Je nach Erfolg könne sie aber auch verlängert werden, so Google. Gedacht sei das Angebot nach Firmenangaben als „Geschenk“ an seine Nutzer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/google-bietet-kostenloses-internet-auf-vielen-us-flughaefen-anbieten-3469.html

Weitere Nachrichten

Rechtsextreme

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 462 per Haftbefehl gesuchte Rechtsextreme auf freiem Fuß

In Deutschland sind nach Angaben der Bundesregierung 462 Personen auf freiem Fuß, die per Haftbefehl wegen rechtsmotivierter Straftaten gesucht werden. Das ...

London Bridge am 03.06.2017

© über dts Nachrichtenagentur

London Mehrere Tote bei mutmaßlichem Anschlag

Bei einem mutmaßlichen Anschlag in London sind am Samstagabend mehrere Menschen ums Leben gekommen. Gegen etwa 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr deutscher Zeit) war ...

Theresa May

© über dts Nachrichtenagentur

Großbritannien May lässt sich über Situation an London Bridge informieren

Großbritanniens Premierministerin Theresa May lässt sich über die Situation an der London Bridge informieren. "The Prime Minister is in contact with ...

Weitere Schlagzeilen