Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Mario Gomez FC Bayern München

© Pressefoto Ulmer, dts Nachrichtenagentur

02.10.2012

FC Bayern München Gomez-Rückkehr weiterhin offen

„Wir müssen Geduld haben.“

München – Die Rückkehr von Bayern-Stürmer Mario Gomez ins Mannschaftstraining der Münchner ist weiter offen. Wann der Nationalspieler wieder einsteige, „kann ich im Augenblick nicht beantworten. Wir müssen Geduld haben“, sagte Bayerns Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt der „Bild“ und der „tz“.

„Wir hatten am Anfang gehofft, dass er nur vier Wochen pausieren muss. Aber es geht leider etwas langsamer. Es sind keine Komplikationen aufgetreten, aber so ein Heilungsprozess kann sich auch verzögern“, so Müller-Wohlfahrt.

Am 7. August wurde Gomez am linken Sprunggelenk operiert, dabei wurden freie Gelenkkörper entfernt. Gomez` Konkurrent im Bayern-Sturm, der Kroate Mario Mandzukic, hat in sechs Bundesligaspielen bislang sechs Tore erzielt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/gomez-rueckkehr-weiterhin-offen-56782.html

Weitere Nachrichten

Fußball liegt vor Freistoßspray

© über dts Nachrichtenagentur

Europa-League Manchester United gewinnt Finale

Manchester United hat das Finale der Europa League am Mittwochabend mit 2:0 gegen Ajax Amsterdam gewonnen. Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

2. Bundesliga Janßen löst Lienen als Cheftrainer beim FC St. Pauli ab

Olaf Janßen löst Ewald Lienen als Cheftrainer des Zweitligisten FC St. Pauli ab. "Lienen ist ab sofort Technischer Direktor bei den Braun-Weißen", teilte ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

Anschlag auf BVB-Bus Schmelzer leidet noch immer unter Nachwirkungen

Borussia Dortmunds Kapitän Marcel Schmelzer leidet noch immer unter den Nachwirkungen des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus. "Ich kann immer noch ...

Weitere Schlagzeilen