Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

20.06.2011

Golf US Open: Golfer Rory McIlroy siegt mit Rekordergebnis

Bethesda – Der Golfer Rory McIlroy hat die US Open mit einem Rekordergebnis gewonnen. Der Nordire feierte bei der 111. US Open in Bethesda im Bundesstaat Maryland seinen ersten Triumph in einem Golf-Major. Der 22-Jährige hatte am Ende mit 268 Schlägen acht Schläge Vorsprung vor dem zweitplatzierten Australier Jason Day (276). Diese Schlagzahl bedeutet die niedrigste in der Turniergeschichte. Dazu ist McIlroy der jüngste US-Open-Sieger seit 1923.

Der Brite erhielt für den größten Einzelerfolg seiner Karriere einen Siegerscheck über 1,44 Millionen Dollar. Der Weltranglisten-Dritte Martin Kaymer kam mit 287 Schlägen auf Rang 39. Der Ratinger Marcel Siem (292) lag beim mit 7,5 Millionen Dollar dotierten zweiten Grand Slam der Saison am Ende auf dem 60. Platz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/golf-us-open-golfer-rory-mcilroy-siegt-mit-rekordergebnis-22077.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Fifa „Garcia-Report“ zum Download bereitgestellt

Die FIFA hat den sogenannten Garcia-Bericht zum Download auf ihre Internetseite gestellt. Die neuen Vorsitzenden der Untersuchungskammer und der ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

1. FC Köln Sportvorstand warnt vor Überhitzung des Transfermarkts

Kölns Sportvorstand Jörg Schmadtke warnt vor einer Überhitzung des Transfermarkts. "Wir müssen aufpassen, dass wir uns mit diesen irrsinnigen Summen nicht ...

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Weitere Schlagzeilen