Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

10.11.2010

Götze, Schürrle und Holtby vor Debüt in Nationalmannschaft

Berlin – Die Jungstars André Schürrle und Lewis Holtby vom 1. FSV Mainz 05 und Mario Götze von Tabellenführer Borussia Dortmund stehen offenbar vor ihrem Debüt in der Fußball-Nationalmannschaft. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, will Bundestrainer Joachim Löw die drei Spieler für die Testpartie gegen Schweden am 17. November nominieren.

Zudem sollen die Dortmunder Kevin Großkreutz und Mats Hummels erneut eingeladen werden. „Alle haben in dieser Saison über einen längeren Zeitraum sehr, sehr gut gespielt. Ich kann mir vorstellen, dass sie den Sprung in das ganz große internationale Geschäft schaffen können“, wird Löw zitiert.

Aufgrund der Nominierung der Jungstars ist es wahrscheinlich, dass einigen WM-Spielern eine Länderspiel-Pause gegönnt wird. Deutschland spielt am 17. November in Göteborg gegen Schweden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/goetze-schuerrle-und-holtby-vor-debuet-in-nationalmannschaft-17009.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen