Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Götze kann Dortmund für 37 Millionen verlassen

© Steindy

28.11.2012

1. Bundesliga Götze kann Dortmund für 37 Millionen verlassen

Summe kann allerdings noch steigen.

Dortmund – Mario Götze kann seinen Verein Borussia Dortmund im kommenden Jahr für 37 Millionen Euro verlassen. Das berichtet die „Sport-Bild“ in ihrer Online-Ausgabe.

Demnach habe sich Götze bei seiner Vertragsverlängerung im März 2012 verschiedene Klauseln in seinen Vertrag einbauen lassen. Ab dem 1. Juli 2013 könne der Mittelfeldspieler den BVB für eine Ablöse von mindestens 37 Millionen Euro verlassen, durch verschiedene Umstände könnte diese Summe sogar noch steigen. In den folgenden Jahren ist ein Wechsel dem Bericht zufolge zu geringeren Konditionen ebenfalls möglich.

Vereine, die an den Diensten von Götze interessiert sind, müssen den Borussen bis zum 30. April des kommenden Jahres ein Angebot machen. Götze steht bei den Dortmundern noch bis zum Jahr 2016 unter Vertrag.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/goetze-kann-dortmund-fuer-37-millionen-verlassen-57438.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Jahn Regensburg und 1860 München unentschieden

Das Relegationsspiel zwischen Drittligist Jahn Regensburg und Zweitligist 1860 München ist mit einem 1:1 unentschieden zu Ende gegangen. Die Regensburger ...

Weitere Schlagzeilen